André Brändel
 Stellvertreter Chef de Mission
Leiter Verwaltung Leistungssport

Steffen Rosewig
Chef de Mission
Vizepräsident Leistungssport

Petra Brandt
Stellvertreterin Chef de Mission
Vizepräsident Sportentwicklung

Die 22. Sommer Deaflympics 2017 – die Herausforderung ist groß!

Noch wenige Monate sind es bis zur offiziellen Eröffnung des
Höhepunktes im vierjährigen internationalen Gehörlosen Sportzyklus am 18. Juli
2017 in der türkischen Stadt Samsun am Schwarzen Meer.

Auf die sportliche Spitze des DGS wartet wie immer die
größte Herausforderung in ihrer Karriere. Schon im Jahr 2016 hatte sie ihre
Leistungen bei Welt- und Europameisterschaften auf den Prüfstand gestellt,
viele sind mit bemerkenswerten Erfolgen zurückgekommen – der DGS ist
vorbereitet und schickt Favoriten in die Wettkämpfe.

Die Ziele sind definiert, der Weg dorthin wird nicht leicht
sein. Bescheidenheit bleibt erstes Gebot. In den Einzelsportarten müssen unsere
Teilnehmer mit harten Wettbewerben rechnen, der DGS muss seine Aktiven intensiv
und klug vorbereiten. Denn genauso wie sich der erwartete Erfolg in vielen
Sparten wie Tennis, Sportschießen, Leichtathletik, im Radsport etc. eingestellt
hat, so ist in den Wettkämpfen 2016 auch deutlich geworden, dass dieser Erfolg
nicht garantiert ist, die Konkurrenz schläft nie. Die beiden Mannschaften im
Fußball und Handball sind zwar ebenfalls als Favoriten in ihren Turnieren
gesetzt, dennoch sind wir uns bewusst, dass sowohl die Auslosung als auch die
jeweilige Tagesform viel Einfluss auf den Erfolg haben können – im
Mannschaftssport ist alles möglich …

Die Deaflympics glänzen nicht nur mit steigenden
Teilnehmerzahlen, von Deaflympics zu Deaflympics steigen auch die Leistungen,
es ist deutlich, dass sich die Sportwelt nicht nur in Deutschland verändert und
damit auch die Anforderungen nicht nur an die Sportler selber, sondern auch an
deren Betreuerstab und die Bereitstellung aller notwendigen und für den Verband
möglichen Ressourcen.

Die Bestrebungen in diese Richtung sind bereits in vollem
Gange, der Organisationsstab, die ehrenamtlich rege Tätigen, die
leistungssportlich Verantwortlichen, alle gemeinsam sorgen dafür, dass für
alle, die am Ende mit vollem Einsatz die Medaillen für Deutschland holen
werden, optimale Voraussetzungen, umfassende Betreuung und bestmögliche Chancen
auf eine gelungene Vorbereitung gewährleistet sind.

Denn der Erfolg der Athleten ist unser Erfolg!

Lasst uns diese Hürde in diesem Sinne gemeinsam nehmen und
den Wettkämpfern unsere uneingeschränkte Unterstützung geben!

Die Delegationsleitung

förderer

sponsoringpartner

medienpartner